Entwicklung eines AML Systems

Gemeinsam mit dem Risikomanagement sind die Anforderungen an die Verhinderung von Geldwäsche und Terrorfinanzierung in den letzten Jahren stetig gewachsen und auch die einschlägigen Risiken wurden immer größer. Für Finanzinstitute und andere Anbieter ergibt sich daraus die Notwendigkeit, in die Effektivität umfassender Schutzmaßnahmen zu investieren. Dies allein versetzt sie in die Lage den Risiken angemesen entgegnzuwirken und die entsprechenden regulatorischen Anforderungen zu erfüllen.

Unsere AML-Berater haben langjährige Erfahrung bei Banken und Aufsichtsbehörden sammeln können und verfügen über eine einzigartige Kombination an Wissen und Erfahrung in diesem Gebiet. Sie sind zum Großteil nach ACAMS zertifiziert (www.acams.org) und können unmittelbar mit den bei Ihnen notwendigen Arbeiten beginnen. Sie werden vom ersten Tag an unsere Expertise mit Ihren Mitarbeitern teilen und benötigen keineswegs, wie bei vielen unserer Mitbewerber, eine Grundausbildung in Sachen AML.

Unser Service für Sie:

  • Durchführung von AML Risiko-Assessments und Überprüfung interner Prozesse und Arbeitsabläufe, um dabei Schwachpunkte zu identifizieren undentsprechende Verbesserungsmöglichkeiten aufzuzeigen, bei deren Umsetzung wir selbstverständlich auch unterstützen
  • Definition von funktionalen und technischen Anforderungen aus dem Bankbetrieb, die an Programierer weitergegeben werden können, um das Screening von Transaktionen, den KYC / CDD-Prozess und die Überwachung von Transaktionen in automatisierten Verfahren zu implementieren
  • Aufsetzen von Überwachungssystemen nach den individuellen Anforderungen der Institution
  • Test der Effektivität des bankeigenen Überwachungssystems, der angewendeten Kontrollen und des Data-Mappigs
  • Feinabstimmung und Kalibrierung des Überwchungssystems, um Fehlalarme auf ein Minimum zu reduzieren
  • Durchführung maßgeschneiderter AML-Trainingsprogramme für Bankmitarbeiter auf der Kundenseite, der Abwicklung, in der IT oder im Management